Idyllisches Landleben gesucht? - Dann haben wir etwas für Sie!

Objektbeschreibung

Das Wohnhaus wurde vor 1900 in Fachwerkbauweise errichtet.Ursprünglich als großer Bauernhof gebaut wurde die Liegenschaft von den Eigentümern in zwei Doppelhaushälften geteilt. Die typische Schieferfassade fügt sich harmonisch in das Bild der idyllischen Hofschaft ein. Derzeit verfügt die angebotene Doppelhaushälfte über 5 Zimmer, eine Küche, zwei Bäder, zwei separate WCŽs und mehrere Abstellräume auf einer Wohnfläche von ca. 105 m². Nach Betreten des Hauses erwartet Sie im Erdgeschoss eine geräumige Diele. Von hier gelangen sie in die Küche sowie in das Wohnzimmer mit Zugang zum Esszimmer. Außerdem befinden sich, durch einen weiteren Flur abgetrennt, das modernisierte Badezimmer mit bodengleicher Dusche und Wanne, eine separate Toilette und ein weiteres Duschbad auf dieser Ebene. Über eine Holztreppe mit geschmiedetem Handlauf erreicht man das Obergeschoss. Hier befindet sich das geräumige Elternschlafzimmer mit angeschlossenem Büro sowie einem separaten WC. Denkbar wäre hier auch ein Ankleidezimmer zu errichten. Ein weiteres Zimmer (ehemals Gästezimmer) sowie zwei als Abstellflächen genutzte Räume komplettieren das Obergeschoss. Zusätzliche Platzreserven sind im aktuell als Speicher genutzten Dachboden vorhanden. Der angebaute Stall lässt sich ebenfalls direkt vom Wohnhaus betreten. Hier bieten sich den neuen Eigentümern vielfältige Nutzungs- und Ausbaumöglichkeiten. Die Immobilie ist nicht komplett unterkellert, verfügt aber über einen Gewölbekeller der sich ideal für die Lagerung von z.B. Kartoffeln eignet. Die Wärmeversorgung erfolgt über Stromheizungen (ca. 12 Jahre alt). Die Liegenschaft ist nicht an das örtliche Kanalsystem angeschlossen. Das Abwasser wird durch eine biologische Kläranlage gereinigt. Die Versorgung mit Frischwasser geschieht seit einigen Jahren über das städtische Wassernetz.

Lage

Hückeswagen liegt im Norden des Oberbergischen Kreises angrenzend an den Rheinisch-Bergischen Kreis und die Stadt Remscheid. Direkte Nachbarstädte sind Radevormwald und Wipperfürth. Umgeben von grünen Landschaften bietet Hückeswagen einen hohen Freizeit und Naherholungswert. Die Bevertalsperre, das Heimatmuseum im altehrwürdigen Schloss, die gut erhaltene historische Altstadt und die vielen Wander- und Radfahrmöglichkeiten sind empfehlenswert. Genauso das moderne Freizeitbad im Stadtkern. Vom Lebensmitteldiscounter bis zu Apotheken und Ärzten, alle Erledigungen des täglichen Lebens finden Sie vor Ort. Das schulische Angebot umfasst eine Realschule, eine Hauptschule und mehrere Grundschulen. Die angebotene Immobilie befindet sich im Norden von Hückeswagen nahe der Wuppertalsperre an der Stadtgrenze zu Radevormwald. Die Hofschaft Mittelhombrechen ist durch eine Zufahrtstraße von der K11 aus zu erreichen. Das Zentrum von Hückeswagen sowie die angrenzende Stadt Radevormwald erreichen Sie in ca.10 Min. mit dem PKW. Die nächste Autobahn Richtung Dortmund oder Köln ist in ca. 30 Min Fahrzeit erreichbar.

Ausstattung

In den letzten 15 Jahren wurde von den Eigentümern bereits in die Modernisierung des Objektes investiert. Die alten Fenster wurden gegen doppelverglaste Kunststoff-Fenster ausgetauscht, das Badezimmer im Erdgeschoss wurde erneuert, die Hauseingangstüre ausgetauscht, etc. Die Immobilie präsentiert sich in einem gepflegten Zustand. Zum Angebot gehört noch ein Schuppen mit Garage sowie eine Scheune mit etwa 80 m² Fläche. Insgesamt gehören zur Liegenschaft mehr als 10 ha Land und Waldflächen. Etwa 2.062 m² (Hof und Gebäudefläche sowie Wiesenfläche) stehen dem Erwerber sofort zur Verfügung. Die restlichen Landflächen sind aktuell verpachtet. Die jährliche Pachteinnahme beträgt ca. 2.270 EUR. - Wohnhaus in Fachwerkbauweise - Satteldach mit Betondachsteinen - Kunststoff-Fenster mit Doppelverglasung - Schieferfassade - angebaute Scheune in Massivbauweise - zwei Futtersilos - Schuppen mit Garage - separate Scheune mit ca. 80m² Fläche - Bio-Kleinkläranlage - eigener Tiefbrunnen - insgesamt über 10 ha Grün-, Weide-, Acker- und Waldland ( überwiegend verpachtet 2.270 EUR p.a.)

zurück