!! Mehrfamilienhaus in Rösrath - mit Blick auf Köln !!

Objektbeschreibung

Das freistehende Mehrfamilienhaus mit insgesamt 9 Mieteinheiten besteht aus einem Altbau um ca. 1780 und einen Anbau aus 1975. Der Altbau in der Ausführung eines Steinfachwerkes bietet auf Grund der alten Bauweise Holzbalkendecken mit typischerweise etwas niedrigerer Deckenhöhe. Wie es sich für ein Bergisches Haus gehört, ist die Außenfassade komplett verschiefert. Der ''neuere'' Anbau in Massivbauweise entspricht den heutigen Ansprüchen, wie Deckenhöhe und Raumaufteilung. Vollständig saniert und wärmegedämmt wurde der ''Neubau-Teil'' zusätzlich in 2005 - inklusive der Neugestaltung mit hellem Außenputz. Das Dach ist in den 1980er-Jahren komplett neu eingedeckt worden. In der Vergangenheit wurde das Haus ordentlich instandgehalten.

Lage

Südöstlich von Köln gelegen, erleben Sie in Rösrath idyllisches Wohnen zwischen Naturverbundenheit und Urbanität. Kein Wunder, denn satte 50 Prozent des Stadtgebietes bestehen aus Wald! In Rösrath selbst finden die etwa 28.000 Einwohner alles, was sie für ihren täglichen Bedarf benötigen. Die Stadt bietet zudem eine wunderschöne Mischung aus historischen Gebäuden, moderner Architektur und verwinkelten Gassen. Das Mehrfamilienhaus liegt im Stadtteil Hoffnungsthal / Lüghausen und darf zurecht als sehr gute Wohnlage bezeichnet werden. Kurzum: kaum Verkehr, viel Ruhe, entspanntes Wohnen! So ruhig wie es hier zugeht, so infrastrukturell angenehm sind die kurzen Wege zu Supermärkten, Bäckern, Cafés, Ärzten, Frisören und allem, was man täglich so braucht.

Ausstattung

Die Gesamtfläche gemäß vorliegender Berechnung und Aufstellung des Architekten Volker Boddenberg (aus 2005) beträgt ca. 583 m² und ist folgendermaßen aufgeteilt: WE 1 + WE 3 = 2,5 Zimmer WE 2 + WE 04 + WE 06 = 3 Zimmer WE 5 + WE 07 = 2 Zimmer WE 8 = 3,5 Zimmer WE 9 = 4 Zimmer

sonstige Angaben

Die Mietverhältnisse Alle Mietverträge zu den vermieteten Einheiten liegen vor. Die Verwaltung des Hauses mit jährlicher Abrechnung und Neuvermietung bei Wohnungswechsel erfolgt momentan in Eigenregie durch die Eigentümer-Familie. Die Monatsnettokaltmiete-Soll bei Vollvermietung beträgt 3.868 EUR, die Jahresnettokaltmiete somit 46.416 EUR. Der Energieausweis Der Energieverbrauchsausweis vom 23.10.2008 weist einen Wert von 132 kWh/(m²a), aus. Baujahr des Hauses ist ca. 1780 (Anbau 1975), die Beheizung erfolgt über eine Buderus-Gaszentralheizung aus 1996. Neu Die Eigentümer haben im April/Mai 2018 rund 15.000 EUR in die Erneuerung der Hausrohre investiert. Unterhalb der Wohnung Nr. 3 wurden zentrale Abwasserleitungen des Hauses erneuert. Warum dieses Haus? +Beliebte Wohnlage – Nähe zu Rösrather Zentrum und Köln +Massive (Anbau 1975), ordentliche und gepflegte Bausubstanz +(Fast) Voll vermietete Immobilie = laufende Mieteinnahmen +Hübsch angelegter Garten +PKW-Stellplätze und Garage Der Kaufpreis Der Kaufpreis für das 9-Familienhaus inklusive Garage und Stellplätzen beträgt: 679.000 EUR. Die Courtage Eine zusätzliche Vermittlungsgebühr fällt für Sie nicht an.

zurück