Was will man mehr? - Büro - Warmhalle - Kalthalle - für Schwerlasttransport geeignet!

Objektbeschreibung

Das Objekt wurde 1994 erbaut und laufend angebaut. Über das Treppenhaus erreichen Sie die Büroeinheit (ca. 179 m²) mit angrenzenden Hallen. Von der Diele haben Sie Zugang zu allen Büroräumen. Auf der rechten Seite vom Eingang ist das erste Büro mit ca. 28 m². Daneben ist der Besprechungsraum. Angrenzend ist das zweite Büro, welches ebenfalls ca. 28 m² groß ist. Beide Büros sind mit Einbauschränken ausgestattet. Gegenüber vom Eingang ist die Küche. Links vom Eingang ist das Großraumbüro. Hier finden einige Arbeitsbereiche Ihren Platz. Auf der Etage stehen Ihnen noch ein Damen-WC und Herren-WC zur Verfügung. An das Großraumbüro grenzt die Warmhalle (ca. 366 m²) mit Sektionaltor zur Kalthalle. Diese bietet sich optimal für Lagerungen oder Arbeiten an. Die Hallenhöhe beträgt 5 m. Die Warmhalle ist so ausgelegt, dass Sie mit einem Stapler fahren können. Falls der Transport über die Einfahrt nicht funktionieren sollte, steht Ihnen ein Tor im Innenhof zur Verfügung, wo die Paletten mittels Stabler in die Halle verfrachtet werden können. Angrenzende ist die Kalthalle (ca. 600 m²). Diese ist ebenfalls 5 m hoch. Von hier haben Sie über das Sektionaltor Zufahrt zur Halle. Aufteilung: OG: Diele, 2 Büros, 1 Großraumbüro, Besprechungsraum, Küche, Damen-WC, Herren-WC, Warmhalle, Kalthalle Informationen: Sollten Sie weniger Lagerfläche benötigen, so können Sie z.B. nur die Warmhalle mit Büro anmieten. Sprechen Sie uns für weitere Informationen einfach an. Wir finden eine Lösung! Büro OG: Die Nettokaltmiete beträgt EUR 895,- (bei Einzelvermietung) Die monatlichen Nebenkostenvorauszahlungen belaufen sich auf EUR 268,50. Das Büro kann sofort bezogen werden. Warmhalle: Die Nettokaltmiete beträgt EUR 1.098,- (bei Einzelvermietung) Die monatlichen Nebenkostenvorauszahlungen belaufen sich auf EUR 549,- Die Halle kann sofort genutzt werden. Kalthalle: Die Nettokaltmiete beträgt EUR 1.800,- (bei Einzelvermietung) Die monatlichen Nebenkostenvorauszahlungen belaufen sich auf EUR 900,- Die Halle kann sofort genutzt werden. Bei Gesamtanmietung beträgt die Nettokaltmiete EUR 3.435,- Die Kaution beträgt 2 Nettokaltmieten und muss bei Übergabe hinterlegt werden, kann auch als Bankbürgschaft erbracht werden. Die Mieterprovision beträgt 2 Nettokaltmieten zzgl. MwSt. = EUR 8.175,30 inkl. MwSt.

Lage

Das Objekt befindet sich in attraktiver Lager im Industriegebiet von Ransbach-Baumbach. Das Stadtzentrum erreichen Sie in wenigen Metern. Auch die A 3 Köln - Frankfurt am Main und die A 48 Trier - Koblenz finden Sie in wenigen Kilometern. Der nächste ICE-Bahnhof ist in Montabaur in ca. 10 km zu erreichen. Vor Ort finden Sie alle Annehmlichkeiten einer Kleinstadt vor. Die Busanbindung ist fußläufig erreichbar.

Ausstattung

Die Immobilie wird mittels einer Gas-Zentralheizung beheizt. Die Alufenster sind isolierverglast. Die Böden im Büro sind überwiegend gefliest, ein Büro ist mit Teppich ausgelegt. Die Warmhalle verfügt über Industrieboden. Die Kalthalle ist mit Verbundsteinen gepflastert. Die Lagerhallen sind aus Stahltrapezblechkonstruktionen.

sonstige Angaben

Im Zentrum der Keramik: Ransbach-Baumbach ist die Töpferstadt des Rheinlandes und Sitz der gleichnamigen Verbandsgemeinde. Ransbach-Baumbach liegt zentral zwischen Köln und Frankfurt. Die Autobahnauffahrt A 3 (Köln - Frankfurt) bzw. zur A 48 (Koblenz/Trier) ist schnell erreichbar. Der ICE Bahnhof von Montabaur ist nur ca. 10 km von Ransbach-Baumbach entfernt. Ransbach-Baumbach bietet Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie Banken, Ärzte, Apotheken, Schulen und Kindergärten, sowie verschiedene Sport-/ Freizeitmöglichkeiten.

zurück